AGB`s
AGB zu den Aqua Fitness Kursen im Hallenbad des Nettebades in Mayen:

1. Buchung, Kündigung und Umbuchung

Die Buchung muss schriftlich erfolgen. Dies geschieht regelmäßig online über unsere Internetseite www.aquafit-unger.de. In Ausnahmefällen ist auch eine Buchung per Post, Fax oder E-Mail an Aqua Fitness Unger, Picassoring 63, 56626 Andernach, Fax: 02632 490 664 oder info@aquafit-unger.de möglich. Wenn Sie bei Ihrer Online-Buchung auf den Button „kostenpflichtig buchen“ klicken, geben Sie damit eine verbindliche Erklärung ab. Der Vertrag kommt mit einer Annahme durch uns zustande. Unsere Annahme wird unmittelbar danach durch die Anzeige am Bildschirm bzw. den Versand einer Buchungsbestätigung (Rechnung) erklärt; damit ist der Vertrag rechtswirksam.
Sollten Sie die Buchung für eine andere Person vornehmen, dann bestätigen Sie damit, dass Sie diese Buchung als Vertreter mit Vertretungsvollmacht vorgenommen haben. Wir empfehlen hier dringend, der angemeldeten Person eine Kopie oder einen Ausdruck der Buchungsbestätigung (Rechnung) zu übergeben.


Mit Ihrer Buchung verlangen Sie ausdrücklich, dass wir mit der in Auftrag gegebenen Dienstleistung auch vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen.



a. Eine kostenlose Kündigung (Rücktritt) ist nur bis eine Woche vor Kursbeginn möglich. Die Kursgebühr ist auch bei Nichtteilnahme in voller Höhe zu entrichten. Dies gilt auch für den Fall, dass Sie aufgrund von Krankheit, Unfall, etc. nicht an dem Kurs teilnehmen können. Eine ärztliche Bescheinigung entbindet nicht von dem geschlossenen Vertrag. Der Rücktritt muss in Textform erfolgen (bevorzugt per E-Mail) und rechtzeitig bei uns eingehen. Dazu sind folgende Angaben unbedingt erforderlich: Name, Adresse und die Kursnummer (alternativ zur Kursnummer: Veranstaltungsort, Wochentag, Uhrzeit). Für Rücküberweisungen der Kursgebühr wird in diesem Fall eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 5 EUR einbehalten. Die vorgenannten Regelungen gelten nicht, wenn von dem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch gemacht wird (vgl. untenstehende Ausführungen zu „Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen“).

b. Die Umbuchung eines Kurses ist generell bis eine Woche vor Kursbeginn möglich. Bitte rufen Sie uns hierzu während der Bürozeiten an oder schicken uns eine E-Mail, damit wir Ihren Änderungswunsch prüfen können.



c. Die Buchung gilt nur für den gebuchten Kurs. Versäumte Trainingseinheiten können nicht gutgeschrieben und grundsätzlich auch nicht nachgeholt werden.



2. Zahlung der Kursgebühr

Die Kursgebühr ist bis vollständig spätestens 14 Tage vor Kursbeginn, bei späterer Buchung innerhalb einer Woche, auf folgendes Konto zu überweisen:


Kontoinhaber: Aqua Fitness Unger (Inhaberin Marzena Unger)

Bank: Kreissparkasse Mayen

IBAN DE79 5765 0010 0198 1182 34

BIC MALADE51MYN

Verwendungszweck: Kursnummer und Name des Teilnehmers



Die Kursgebühr beinhaltet den Eintritt ins Bad zur Teilnahme der angemeldeten Person am gebuchten Kurs; weitere Bestimmungen sind jeweils der Kursbeschreibung des gebuchten Kurses bzw. den Informationen zu entnehmen.

Die Kursgebühr beinhaltet keine Steuer, weil die Leistungen nach § 4 UStG umsatzsteuerfrei sind.

3. Kurs
 und Trainer
a. Der Kurs findet einmal wöchentlich zur gebuchten Zeit statt. Ausfalltermine wegen Ferien, Feiertagen, Brückentagen, etc. finden Sie grundsätzlich in der jeweiligen Kursbeschreibung. Müssen von uns Termine abgesagt werden, erfolgt dies grundsätzlich per E-Mail oder telefonisch. In diesem Fall wird grundsätzlich für einen ausgefallenen Termin ein Ersatztermin angeboten. Sofern ein Kurs von uns vollständig abgesagt wird, wird ein ggf. bereits gezahltes Entgelt vollständig ohne jeglichen Abzug zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche können jeweils nicht geltend gemacht werden. Der Vertrag endet mit Ablauf der Zeit, für den er eingegangen wurde.


b. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Trainer.



c. Wir behalten uns notwendige, angemessene Änderungen des Kursprogrammes und der Trainer vor, die auf Zwischenfällen beruhen, die nicht von uns verschuldet wurden und zu Kursbeginn nicht vorhersehbar waren. Über Änderungen werden Teilnehmer von uns informiert.



4. Pflichten von Kursteilnehmern


Alle Teilnehmenden des Kursangebots sind verpflichtet:

-pünktlich zu den ausgewiesenen Anfangszeiten zu den Kursveranstaltungen zu erscheinen, um einen reibungslosen und sicheren Ablauf zu ermöglichen,

-den Anordnungen der Kursleiters/Trainers und des Schwimmbadpersonals nachzukommen,
-die jeweiligen Hausordnungen der Sportanlagen und Veranstaltungsräume einzuhalten,
-die zur Verfügung gestellten Materialien sorgsam zu behandeln und

-Hallen, Plätze, Umkleidekabinen sowie Duschen nicht zu beschädigen und darüber hinaus in einem ordentlichen Zustand für nachfolgende Nutzende zu hinterlassen.


Teilnehmende, die gegen die oben aufgeführten Regelungen verstoßen, können vom laufenden Kurs ausgeschlossen werden. Im Wiederholungsfall kann ein Hausverbot erlassen werden und/oder der Ausschluss von der weiteren Nutzung des Schwimmbads erfolgen. 



b. Wichtige Information

Die Teilnahme am Kurs ist, wie jede andere Aktivität auch, mit gewissen Risiken verbunden. Diese Risiken sind erhöht, wenn bei Ihnen eine gesundheitliche Beeinträchtigung vorliegt. Mögliche Gefährdungen sind u.a.

- Herz-Kreislauferkrankungen
- Erkrankungen der Atemwege oder des Ohres (bei Tauchversuchen)
- Asthma und starke Allergien
- Diabetes
- Anfallsleiden (Epilepsie o.ä.) schließen die Kursteilnahme grundsätzlich aus!

In diesen Fällen ist mit dem behandelnden Arzt zu besprechen, ob und in welchem Umfang Sie am Kurs teilnehmen können. Außerdem sind der Kursleiter und der Veranstalter in jedem Fall unverzüglich über die Beeinträchtigung zu informieren (ggf. ärztliches Attest beilegen).

5. Haftung

a. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden der Teilnehmenden im Rahmen eines Kursangebots. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden/Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von uns oder unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für Verpflichtungen aus dem Produkthaftungsgesetz.



b. Die Teilnehmenden haften für alle vorsätzlich und fahrlässig verursachten Schäden, die uns oder anderen Kursteilnehmern entstehen. Für entliehene Sportmaterialien haften die Teilnehmenden in vollem Umfang des Wertes.



c. Allen Teilnehmenden wird der Abschluss einer Haftpflichtversicherung empfohlen, um gegenüber eventuellen Haftungsansprüchen aus Personen- oder Sachschäden Dritten gegenüber gedeckt zu sein, die im Rahmen des Sportbetriebes entstehen können.



d. Die Teilnehmenden werden aufgefordert, keine Wertsachen mit in die Sportanlagen zu nehmen. Wir haften nicht für Schäden oder Verlust von mitgebrachten Wertsachen.



e. Sie sind damit einverstanden, dass sie auf eigene Gefahr und Verantwortung am Kurs teilnehmen. 



6. Krankenkassenzuschüsse 


Unter Umständen werden Kurse von uns durch Ihre Krankenkasse gefördert. Ob Ihre Krankenkasse oder Beihilfestelle einen Zuschuss oder eine andere Förderung vornimmt, richtet sich dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und Ihrer Krankenkasse bzw. Ihrer Beihilfestelle. Auch wenn in der Kursbeschreibung des ausgewählten Kurses ggf. angegeben ist, dass der Kurs nach § 20 Abs. 1 SGB V bezuschussungsfähig ist: Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Buchung, ob Ihre Krankenkasse oder Beihilfestelle in ihrem persönlichen Fall den ausgewählten Kurs bezuschusst. Für Leistungen von Krankenkassen oder Beihilfestellen wird keine Gewähr übernommen. 



7. Informationen zum Online-Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle 


Wir nehmen nicht an einer außergerichtlichen Streitschlichtung teil.
Die EU-Kommission stellt Informationen für die Durchführung von Beschwerdeverfahren zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher zur Verfügung. Diese Informationen finden Sie auf der Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ 



8. Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen



Widerrufsrecht für Verbraucher 



Das Widerrufsrecht gilt für Verbraucher. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.



Widerrufsbelehrung



Widerrufsrecht



Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns – Aqua Fitness Unger, Picassoring 63, 56626 Andernach, info@aquafit-unger.de, Fax: 02632 490 664 - mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.



Folgen des Widerrufs



Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster – Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

Aqua Fitness Unger
Picassoring 63
56626 Andernach
info@aquafit-unger.de
Fax: 02632 490 664

Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den gebuchten Kurs mit der
Kursnummer:
gebucht am/erhalten am(*):
Ihr Name:
Ihre Anschrift:

Ihre Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier):

Datum
________
(*) Unzutreffendes streichen




Widerrufsbelehrung und Widerrufsfolgen:



Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (Z.B. Brief, Telefax oder E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an: Aqua Fitness Unger, Picassoring 63, 56626 Andernach, info@aquafit-unger.de bzw. Fax: 02632 490 664.


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtslage hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir auch vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Mit Ihrer Buchung verlangen Sie ausdrücklich und stimmen gleichzeitig zu, dass wir mit der in Auftrag gegebenen Dienstleistung auch vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen. Sie bestätigen mit Ihrer Buchung, dass Sie wissen, dass Ihr Widerrufsrecht gegebenenfalls bei vollständiger Erfüllung des Vertrages erlischt und, dass Sie wissen, dass im Falle der Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, dies dazu führen kann, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen.


Stand der AGB: 28. Mai 2018


Nettebad Mayen
Bachstraße 44
56727 Mayen
02651 903185